Startseite201920182017201620152014201320122011201020092008über michService

Ziele und Visionen

Liebe Radfahrlustige,

es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist: Die RFL-Tour geht weiter. Die schlechte: Leider noch nicht in diesem Jahr.

Das hat verschiedene Gründe. Zum einen gibt es für dieses Jahr trotz mannigfacher Bemühungen leider kein geeignetes Quartier. Das zeigt einmal mehr, wie schwer es ist, eine für unsere Gruppe mit den besonderen Bedürfnissen geeignete Unterkunft zu finden und wie froh wir sein können, in der Vergangenheit an so unterschiedlichen Orten unseres Landes untergekommen zu sein.
Wir haben uns daher entschlossen, das Jahr 2018 dazu zu nutzen, unsere Selbsthilfegruppe für die Zukunft auf „solide Füße“ zu stellen. (Mindestens zwei davon braucht bekanntlich jeder Mensch, um Schritt für Schritt voran zu kommen – auch unser Klaus. :-) Dazu gehören eine Reihe von Aufgaben, wie zum Beispiel:

• Die Aktualisierung unserer Broschüre „Freiheit auf drei Rädern“, die uns bei der Suche nach Quartiergebern und anderen Unterstützern wertvolle Dienste leistet
• Die Professionalisierung unserer Website einschließlich der Erstellung eines DSVGO-konformen Anmeldeformulars (neue EU-Datenschutzverordnung)
• Planung und weitere Quartiersuche für die Tour 2019, die ganz sicher wieder stattfinden wird

Das alles wollen wir (d. h. die aktive Kerngruppe) mit der nötigen Aufmerksamkeit sowie professioneller rechtlicher wie computertechnischer Unterstützung angehen. Parallel dazu eine diesjährige Tour zu organisieren, übersteigt einfach die Kapazitäten unserer kleinen ehrenamtlichen „Besatzung“.

Wir hoffen – bei aller Enttäuschung – auf Euer Verständnis für diese Entscheidung, die uns alles andere als leicht gefallen ist.

Auf ein baldiges Wiedersehen zur Radfahrlust-Tour 2019!

Euer Radfahrlust-Team

2018

Ziele und Visionen SinnErleben

Suchen nach

gut zu wissen